Mit dem Klimaschutzwettbewerb des Hessischen Umweltministeriums, Unsere Kommune ist klimaaktiv im Jahr 2007, wurden Kommunen mit besonderem Engagement für den Klimaschutz prämiert. Sie sind mit ihren Klimaschutzaktivitäten Vorbild für andere Kommunen. Sie zeigen auf, wie mit Projekten aus technischen und planerischen/infrastrukturellen Maßnahmen im lokalen Bereich wirtschaftlich Klimaschutz betrieben werden kann und dass sich dadurch die Lebensqualität für alle Bürgerinnen und Bürger verbessert.

Der Wettbewerb wurde in zwei Kategorien durchgeführt. Preisgelder von 15.500 Euro wurden verteilt. Eine Kategorie umfasst Kommunen mit mehr als 50.000 Einwohnern, die zweite Kategorie Kommunen mit weniger als 50.000 Einwohner. Hierdurch wird den jeweiligen Bedingungen der Kommunen Rechnung getragen, vor allem, was die jeweils einsetzbaren Ressourcen betrifft.

Der zweite Preis in der Kategorie Kommunen mit mehr als 50.000 Einwohner in Höhe von 2.000 Euro ging an den Schwalm-Eder-Kreis. Die Auszeichnung erfolgte für eine enge Verzahnung der Themen Energiesparen, Energieeffizienz und Bildung. Auch Schulen sind Energieverbraucher - hier wurde ein Austausch der Beleuchtung durchgeführt, indem 18.000 herkömmliche Lampen durch Energiesparlampen ersetzt wurden. Darüber hinaus gibt es einen Schulhausmeister- Energietreff im Landkreis, der eine Plattform zur Reduzierung des Energieverbrauchs beim Betrieb der Schulgebäude bietet. Schulen sind die Wissensvermittler an die nächste Generation - hier wird durch die große Anzahl an Umweltschulen des Landkreises die Basis für umweltgerechtes Verhalten gelegt.

Die Urkunde zu dieser Auszeichnung erhalten Sie hier