Seit 2003 bot der Schwalm-Eder-Kreis privaten Investoren die Nutzung der Dachflächen kreiseigener Gebäude für die Installation von PV-Anlagen an. Die geeigneten Dächer sind inzwischen alle mit

Photovoltaikanlagen bebaut.

 


Neben den vielen PV-Anlagen auf den kreiseigenen Dächern, die von privaten Investoren betrieben werden besitzt der Schwalm-Eder-Kreis auch 7 eigene Installationen. Die größte dieser Anlagen befindet sich auf dem Dach des Fachklassentraktes der Drei-Burgen-Schule in Felsberg. Dort ist im Schatten der Felsburg eine PV-Anlage mit einer Anlagenleistung von 105 kWp installiert.

Die Anlage in Felsberg ist am 10.05.2012 ans Netz gegangen und speist seit diesem Zeitpunkt regenerative Enegie ins Stromnetz der EAM ein. Den jeweiligen Monatsertrag dieser Anlage kann man hier verfolgen.