Kreisschülerrat und Fridays for Future zu Besuch im Technikhaus Energie+

Auf Einladung der Arbeitsgruppe 40.7 Energie und Klimaschutz erkundeten Mitglieder des Kreisschülerrats und von Fridays for Future das Technikhaus Energie+ in Melsungen.
Projektbetreuer Kai Burchart und Armin Frankenfeld machten sehr eindringlich auf die Problematik fossiler Energieträger aufmerksam, zeigten den Schülern die vielfältigen Möglichkeiten und die praktische Nutzung solarer Energie und forderten den schnellen Umstieg auf erneuerbare Energieträger, um die Klimaziele des Pariser Abkommens erreichen zu können.

Die Vertreter des Kreisschülerrats zogen ein positives Fazit von ihrem Besuch im Technikhaus Energie+: "Das Technikhaus Energie+ zeigt sehr anschaulich innovative Antworten auf die Zukunftsfrage unseres Planeten. Auf spielerische Art und Weise wird einschlägiges Faktenwissen vermittelt. Wir sind stolz auf dieses Projekt des Schwalm-Eder Kreises."

Auch die Vertreter von Fridays for Future äußerten sich positiv: "Aus unserer Sicht war das Treffen am Technikhaus Energie+ ein großer Erfolg und ein Aufschwung dafür das Klimabewusstsein bei den jungen Menschen bei uns im Kreis zu wecken und sie zu informieren."

Besuch Technikhaus KSR fff 20190611